Patientenrechte und Datenschutz e.V.

Aus 'Patientenrechte und Datenschutz e.V.'
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einführung

Patientenrechte und Datenschutz e.V. ist der Trägerverein für unsere Aktivitäten. Der Verein wurde am 29. April 2010 in Hamburg gegründet unter dem Namen "Neuanfang e.V.". Er wurde 2016 umbenannt.

Satzung

Unsere Satzung enthält die Verfassung des Vereins. Sie soll drei Dinge gewährleisten:

  1. Dass wir die satzungsmäßigen Voraussetzungen erfüllen, um als gemeinnützig vom Finanzamt anerkannt zu werden, damit Spenden an uns nicht der Einkommensteuer unterliegen.
  2. Dass wir die satzungsmäßigen Voraussetzungen erfüllen, um 2021 das Anerkennungsverfahren für Vereine bestehen zu können, die für die Sozialwahlen 2023 als Verein eine Liste einreichen dürfen (für die jetzige Wahl ist es zu spät).
  3. Sie soll klare Regeln aufstellen, wie Beschlüsse zustande kommen, und unsere Handlungsfähigkeit sicherstellen, auch wenn wir erfolgreich sind.

Die Satzung ist hier: Datei:BeschlosseneSatzung v2.pdf

Protokolle der Mitgliederversammlungen

Protokoll der Gründungsversammlung des Neuanfang e.V.

Protokoll Mitgliederversammlung des Neuanfang e.V. vom 10. Juni 2010

Protokoll Mitgliederversammlung vom 6. Februar 2016